Lidé na SPU

Na této stránce máte zobrazeny všechny veřejně přístupné údaje o zadané osobě. Některé informace o personálním zařazení a funkcích osoby mohou být skryty.

PaedDr. Ľubomíra Moravcová, PhD.
Identifikační číslo: 1645
 
odborná asistentka - Katedra jazykov (FEM)
Vedoucí pracoviště - Katedra jazykov (FEM)

Kontakty
     
     
     
     Orgány     
Vedené práce
     

Základní informace

Základní informace o závěrečné práci

Typ práce: Diplomová práce
Název práce:
Professionell Verhandeln, Aufbau einer langfristigen Kundenbeziehung
Autor: Ing. Petra Bujnová
Pracoviště:
Vedoucí práce:
PaedDr. Ľubomíra Moravcová, PhD.
Oponent:
Stav závěrečné práce:Závěrečná práce byla úspěšně obhájena


Doplňující informace

Následují doplňující informace závěrečné práce. Kliknutím na odkaz s názvem jazyka zvolíte, v jakém jazyce mají být informace zobrazeny.

Jazyk zpracování závěrečné práce:
německý jazyk

slovenský jazyk        anglický jazyk        německý jazyk

Název práce:
Professionell Verhandeln, Aufbau einer langfristigen Kundenbeziehung
Abstrakt:Eine der größten Herausforderungen im heutigen Wirtschaftsleben ist die Kunst erfolgreich und effizient zu Verhandeln. Aus diesem Anlass haben wir unsere Diplomarbeit diesem Thema gewidmet und die verschiedensten Aspekte einer Verhandlung für die teilnehmenden Parteien erörtert und beleuchtet. Der Blick richtet sich zunächst auf die theoretischen Aspekte der Verhandlung. Im dritten Abschnitt der Diplomarbeit Vorbereitung - A. und O. jeder Verhandlung werden vier von uns bevorzugten Schritte näher erläutert. Im nächsten Abschnitt beschreiben wir den Einsatz der Körpersprache. Es stellt sich die Frage, wie sehr die Körpersprache des Verhandlers auf die ganze Vorgehensweise der Verhandlung den Einfluss hat? Denn: "Wenn wir mit anderen kommunizieren, ist es weniger wichtig, was wir zu tun glauben, sondern es kommt darauf an, wie andere die Situation deuten, denn für sie ist es das, was sie wahrnehmen, die ganze Realität" (Tipler, 2000, S.70). Im Anschluss daran wird die kommunikative Kompetenz des Verhandlers untersucht. Es folgt der sechste Abschnitt, der sich mit Strategien und Taktiken beschäftigt, die in den Verhandlungen eingesetzt werden können. Im Anschluss daran werden Verhandlungen mit Kunden näher beschrieben. Dieser Teil gliedert sich in eine Unterkapitel, wo die neun Verhandlungstypen und seine Eigenschaften in Tracht genommen werden. Das Forschungsinteresse dieser Diplomarbeit richtet sich zum einen auf das ausgewählte Unternehmen im Kapitel acht und seine Handlungsweise bei bestimmter Verhandlung. Zum anderen werden die Vorbereitungspunkte und die Verhandlungsstrategie dargestellt, die sich durch das Vorbereitungsprozess ergeben, näher betrachtet. Das praktische Ziel dieser Diplomarbeit ist es, einen realen Blick auf das Verhandlungsverfahren im Unternehmen zu gewinnen. Dazu wird untersucht, wie die Rolle der Vorbereitungsphase auf das ganze Ergebnis wirkt. Die Motivation zur Bearbeitung dieser Problematik hat sich während unserer Studienrichtung und Praxis im hier genannten Unternehmen ergeben. Die gelehrten Fächer, wie "Geschäftliche Operationen", "Einkauf und Verkauf" sowie "Management einer Geschäftsfirma" haben dafür den idealen Grundstock geliefert und waren im Verlauf unserer Arbeit sehr wichtig für die Herstellung der Zusammenhänge.
Klíčová slova:
Vorbereitung der Verhandlung, Körpersprache, Kommunikative Kompetenz, Strategien und Taktiken

Zobrazení a stahování souborů

Pokud chcete zobrazit zadání závěrečné práce, klikněte na ikonu Zobrazit zadání. Ikony Závěrečná práce, Přílohy práce, Posudek vedoucího a Posudek oponenta představují soubory týkající se závěrečné práce, které je možné stáhnout. Budou zobrazeny pouze v případě, že je soubor vložen a zároveň je veřejný.

Části práce s odloženým zveřejněním:

Závěrečná práce (přílohy závěrečné práce) neomezeně
Posudky závěrečné práce neomezeně